Forum
zurück
Antwort erstellen

06.05.2004   14:39:12   - motivtorte

linde reindl

erbitte um ein rezept für eine motivtorte als buchform erbitte um eine passende creme und wie wird marzipan richtig verarbeitet den scokobiscuit habeich schon gemacht danke mlg silu


e-mail senden
06.05.2004   17:23:51   - Re: motivtorte



Hallo Frau Reindl, unter meiner Rubrik "Rezepte" habe ich für Sie das Rezept für Butterkrem eingestellt. Backen Sie in einer rechteckigen Form einen Biskuitboden.Je nach Höhe des Bodens einmal oder zweimal durchschneiden. Mit Butterkrem füllen aussen und oben dünn einstreichen und in den Kühlschrank oder Froster stellen. Die Torte muss gut durchgekühlt sein, aber nicht gefroren. Nun benötigen Sie Geschick und ein scharfes Messer um aus Ihrer rechteckigen Torte ein Buch zu schneiden. Die Flächen die jetzt keinen Butterkrem haben wieder einstreichen. Nun müsste die Grundform eines Buches vor Ihnen liegen. Jetzt benötigen Sie Marzipan. Die Marzipanrohmasse bekommen Sie im Supermarkt. Sie benötigen für dieses Buch 500gr. Rohmasse und 300 gr. Puderzucker. Beides wird auf dem Tisch zusammengeknetet wie ein Mürbteig. Die Marzipanmasse nun dünn ausrollen (1 1/2 mal die Grösse des Buches). Ausgerollt wird das Marzipan immer mit Puderzucker, bitte kein Mehl verwenden!! Sollte Ihnen zuviel Puderzucker auf dem Marzipan sein, einfach mit einem Pinsel abkehren. Rollen Sie das Marzipan von einer Seite auf, legen Sie es an einer Seite des Buches und rollen vorsichtig das Marzipan über das Buch. Alles was übersteht wird mit einem Messer abgeschnitten. Nun können Sie all Ihre Backkunst aufwenden und das Buch verzieren wie Sie möchten. Anregungen können Sie Sich anschauen unter der Rubrik "Fototorten". Gutes gelingen wünscht Ihnen Ihr Konditormeister Lothar Knöchelmann


e-mail senden

zurück